Willkommen bei Horst Leidig


Direkt zum Seiteninhalt

Franz Lambert

Organisten > Franz Lambert

Seit mehr als 40 Jahren verzaubert Franz Lambert mit seinen
romantischen Melodien seine unzähligen Fans: in Deutschland,
in Europa, in der ganzen Welt.
Seine außergewöhnliche Gabe, unser aller Gefühlswelt auf sein Instrument
und seine Musik zu übertragen, Freude zu verschenken, hat dem sympathischen Künstler
auch international uneingeschränkte Anerkennung zuteil werden lassen.
Angefangen hat alles im Jahr 1969: Franz Lambert, 1948 geboren,
spielte nebenbei im Restaurant seiner Eltern im hessischen Heppenheim auf der Orgel.
Bei einem Fest seines väterlichen Freundes, dem bekannten Sportjournalisten Willi Hofmann,
hörte ihn der Fernsehunterhalter Heinz Schenk und engagierte ihn sofort für die 100. Sendung

"Zum Blauen Bock".

Sein erster TV-Auftritt, der erste Plattenvertrag folgte.
Inzwischen hat Franz Lambert über 100 Schallplatten/CDs in Millionenauflage aufgenommen
und stand über 500mal vor der Kamera: in England, USA, Argentinien, Kanada, Mexiko, Italien
und natürlich Deutschland:
Starparade, Der Große Preis, Schaubude, ZDF-Sportstudio, Goldene Eins, Fernsehgarten, Dreimal Neun, Musik ist Trumpf, aber auch in Unterhaltungsserien wie Berliner Weiße mit Schuss, Insel der Träume und Traumschiff war Franz Lambert dabei.
Franz Lambert ist dabei nicht nur ein erfolgreicher Musiker, sondern auch ein gefragter Komponist: Viele seiner ebenso romantischen wie lebendigen Songs wie

Begegnungen, La Musica, Lady In Blue, First Love,
Why und Victory wurden zu Evergreens.

Seine FIFA-Anthem erlebte als offizielle WM-Hymne 1994 ihre Weltpremiere in Chicago vor mehr als 2 Milliarden Menschen an den Fernsehschirmen und wird seitdem weltweit bei allen Fußball-Länderspielen und natürlich auch wieder bei der diesjährigen Fußball-WM in Frankreich aufgeführt werden.
Die Liste der Events, die der gebürtige Heppenheimer mit seinem typischen Sound amüsanter, beschwingter oder einfach nur unterhaltsamer gemacht hat, ist ebenso lang wie exklusiv. Aber egal ob Kanzlerfeste bei Helmut Kohl, Eishockey- oder Fußballweltmeisterschaften, regelmäßige Auftritte beim Wiesbadener "Ball des Sports" und "Frankfurter Opernball" oder Engagements im berühmten "Caesars Palace" in Las Vegas: Deutschlands Musikbotschafter Nummer 1 hat ein Ohr für sein Publikum, und das Publikum für ihn. Wo auch immer Franz Lambert seine Orgel ins Rollen bringt, kann die Party beginnen...

Autogramm von Franz Lambert

© 2o11 H. Leidig | info@horstleidig.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü